Honeygain Erfahrungen, Wie viel verdient man? Ist es seriös?

Zuletzt aktualisiert am August 11, 2022 by aicrypto

Ein passives Einkommen, nur durch die Nutzung des Internets. Das verspricht dir Honeygain. Du musst nichts dafür bezahlen, sondern lediglich eine App herunterladen und installieren. Lohnt sich die Teilnahme für dich? Ich habe es getestet und teile meine Erfahrungen mit dir.

Was ist Honeygain?

Honeygain ist eine App, mit der du online Geld verdienen kannst. Das funktioniert, indem du deine Internetverbindung teilst. Die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung schränkt deine Internetnutzung nicht ein. Nur selten wird das volle Potenzial einer Internetverbindung komplett ausgenutzt.

YouTube player

Viele nicht genutzte Daten gehen normalerweise verloren. Nun kannst du sie an Honeygain verkaufen und das ist ganz einfach. Auf deinem Gerät läuft die App vollkommen im Hintergrund. Du merkst es gar nicht und wirst vermutlich sogar manchmal vergessen, dass du sie überhaupt installiert hast.

Dieses besondere Konzept macht Honeygain zu einer wunderbaren Möglichkeit nebenbei etwas Geld zu verdienen, kostenlos und vollkommen passiv.

Wofür zahlt Honeygain Geld?

Es funktioniert so: Du installierst die Honeygain-App. Diese teilt deine Netzwerkverbindung mit verschiedenen Unternehmen. Das ermöglicht den Unternehmen auf deinen Standort zuzugreifen. Sie sehen das Internet nun so wie du.

   Das kann zum Beispiel bei Flugbuchungen von Vorteil sein, deren Preise regional stark variieren. Andere Anwendungsbereiche sind App-Tests, Webstatistiken, SEO und vieles mehr. Auf der Honeygain-Website findest du weitere Informationen dazu.

Ganz wichtig: Weder Honeygain, noch die Unternehmen haben Zugriff auf deine privaten Daten. Deine Privatsphäre wird also auf jeden Fall respektiert.

Wie viel verdienst du mit Honeygain?

Auf der Honeygain-Seite findest du auch eine Übersicht, wie viel du verdienen kannst. Je mehr Geräte du mit der App nutzt, desto mehr Geld kannst du verdienen. Falls du die App auf verschiedenen Geräten installierst, dürfen diese allerdings nicht dieselbe IP-Adresse verwenden. Bist du also zu Hause mit dem Wi-Fi verbunden, kannst du nur ein Gerät mit der App nutzen.

Aber du kannst zum Beispiel die App zusätzlich auch auf deinem Smartphone installieren und mit Mobildaten betreiben. Hierzu kannst du in den Einstellungen der Honeygain App ein maximales Datenlimit pro Tag festlegen. Es ist also ganz ohne Risiko und du hast dadurch ein zweites Gerät.

YouTube player

Mit zwei Geräten kannst du bei Honeygain schon mit einen monatlichen Verdienst von ungefähr 20 Dollar rechnen. Du musst ja nichts weiter tun. Dafür ist das schon eine Menge Geld. Wie viel es wirklich sein wird, hängt letztlich von deinem Standort, der IP-Adresse und der Geschwindigkeit deines Internetanschlusses ab. Es kann weniger oder sogar sehr viel mehr Geld sein.

Wie kommst du an das Geld?

Ab $20 kannst du dein Guthaben abheben. Die Auszahlung erfolgt entweder über PayPal oder BTC. Es gibt auch die Möglichkeit, alle Einnahmen in Echtzeit in deinen JumpTask-Account als JMPT-Token zu erhalten. Der Vorteil: Bei JumpTask gibt es keine Mindestauszahlungsgrenze.

Die angesammelten JMPT Token kannst du dir jederzeit auf dein Binance Smartchain Wallet senden lassen und dann zum Beispiel bei PancakeSwap in andere Kryptowährungen tauschen.

Wird meine Internetverbindung langsamer?

Ich benutze Honeygain nun schon einige Zeit. Einschränkugen oder Probleme konnte ich nicht feststellen. Die Geräte laufen genauso schnell wie vorher und das Internet wird nicht langsamer dadurch. Du hast wirklich keinerlei Nachteile durch die Nutzung von Honeygain.

Sind meine Daten sicher?

Das ist natürlich eine wichtige Frage. Es gibt aber keinen Grund zur Sorge. Durch die Nutzung der App werden keine persönlichen Daten gesammelt. Deine Verbindungen sind verschlüsselt und selbstverständlich hat die App auch keinen Zugriff auf deine Festplatte.

Deine IP-Adresse wird lediglich für die gemeinsame Nutzung des Netzwerks benötigt. Zur Registrierung deines Accounts musst du eine E-Mail-Adresse angeben. Ein KYC ist nicht erforderlich. Anmeldung, Nutzung und Auszahlungen erfolgen ohne KYC sowie sehr unkompliziert.

Regelmäßiges passives Einkommen?

Handelt es sich aber wirklich um ein passives Einkommen? Viele Menschen träumen davon passiv Geld zu verdienen. Meistens musst du bei solchen Einkommensquellen aber in Vorleistung gehen und Geld oder Arbeit investieren.

Honeygain jedoch verschafft dir ein kleines passives Einkommen, ohne dass du etwas leisten oder zahlen musst. Es ist zu 100% passiv und ohne jedes Risiko. Jeder kann diese Möglichkeit nutzen und sollte das wirklich tun. Man kann dadurch ja nur gewinnen.

Kann ich Honeygain auf jedem Gerät installieren?

Du kannst Honeygain auf jedem Windows-, Linux-, Android-, macOS- und inzwischen sogar auf iOS-Geräten installieren.